Datenschutzerklärung

Stand: April 2021

Datenschutz hat für die R.I. Vermögensbetreuung AG (RIV) einen besonders hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck über Sie erheben, übertragen, verarbeiten und nutzen. Die folgende Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-2018) und soll einen Überblick über Art, Zweck und Verwendung personenbezogener Daten bei einem Besuch unserer Internetseiten sowie über unsere Datenschutzorganisation geben. Dadurch möchten wir Sie in die Lage versetzen Ihr Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung wahrzunehmen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

R.I. Vermögensbetreuung AG
Ottostraße 1
76275 Ettlingen
Telefon: +49 72 43 21 58 3
Fax:       +49 72 43 21 58 59
E-Mail:    info@riv.de

Die Datenschutzbeauftragte der R.I. Vermögensbetreuung AG ist für die korrekte Umsetzung des Datenschutzes verantwortlich. Bei Fragen, Auskunftsersuchen, Anträgen, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich des Datenschutzes sowie bei Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich auch gerne direkt mit der Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen:

R.I. Vermögensbetreuung AG
Datenschutzbeauftragte
Ottostraße 1
76275 Ettlingen
Telefon: +49 72 43 21 58 58
Fax:       +49 72 43 21 58 59
E-Mail:    datenschutz@riv.de

Die zuständige Aufsichtsbehörde den Datenschutz betreffend ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Datensicherheit

Beim Aufruf unserer Internetseiten kommt eine SSL-Verschlüsselung zur Anwendung. Ob die Verschlüsselung aktiv ist erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Die entsprechenden Adresszeilen beginnen mit https://. Die SSL-Verschlüsselung verhindert, dass Dritte die Daten, die zwischen dem Server der Internetseiten und Ihrem Internetbrowser übermittelt werden, mitlesen können.

Darüber hinaus achten wir auf die Umsetzung der aktuellen technischen und operativen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten gegen Verlust, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung sowie unbefugten Zugriff Dritter oder unberechtigte Weitergabe zu schützen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nur im technisch notwendigen Umfang in Form von Onlinedaten erhoben. Die Funktionsfähigkeit unserer Internetseiten ist auf diese Daten der Internetseiten-Besucher angewiesen. Da gewisse Onlinedaten bestimmbare Daten sind, die sich unter Umständen eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen, müssen diese besonders geschützt werden.

Jeder Zugriff auf die Internetseiten der RIV löst die automatische Erfassung und Protokollierung von allgemeinen Daten und Informationen, darunter Onlinedaten, aus.

Dabei werden von Internetseiten-Besuchern personenbezogene Daten in Form von Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) erfasst, welche jedoch umgehend anonymisiert werden.

Darüber hinaus werden von Internetseiten-Besuchern folgende allgemeine Daten und Informationen erhoben:

  • Browsertyp und Version
  • Betriebssystem
  • Internetseiten, über welche Besucher auf unsere Internetseite gelangt sind (Referrer-URL)
  • Direkt angesteuerte Unterwebseiten
  • Datum und Uhrzeit eines Zugriffs
  • Internet-Service-Provider
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden vom Internetdienst, der unsere Internetseiten hostet, in Logfiles auf dem Server der Internetseiten automatisiert anonymisiert, gespeichert und maximal 9 Wochen aufbewahrt.

Die RIV zieht keine Rückschlüsse auf die Identität des Internetseiten-Besuchers bei der Nutzung dieser personenbezogenen Daten sowie der allgemeinen Daten und Informationen. Die Informationen werden ausschließlich dazu genutzt, um einen problemlosen Verbindungsaufbau der Internetseiten zu gewährleisten, die Inhalte unserer Internetseiten korrekt darzustellen, die Inhalte unserer Internetseiten sowie gegebenenfalls Werbung für unsere Internetseiten zu optimieren sowie die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten. Darüber hinaus werden diese anonym erhobenen allgemeinen Daten und Informationen durch die RIV statistisch und mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein höheres Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Andere als die in vorangehenden Abschnitten genannten personenbezogenen Daten werden von uns nur erhoben und gespeichert, wenn diese Angaben von Ihnen freiwillig auf einem anderen Weg als über den Besuch unserer Internetseite gemacht worden sind, z.B. im Rahmen einer E-Mail-Anfrage. Soweit Sie uns solche anderen personenbezogenen Daten übermittelt oder mitgeteilt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an Dritte nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der von Ihnen beauftragten Vertragsabwicklung oder im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben oder wir auf Grund gesetzlicher Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet sind, z.B. zur Herausgabe von Informationen an Behörden der Strafverfolgung. Sollte es zur Anbahnung eines Vertragsverhältnisses oder zu einem Vertragsverhältnis zwischen der RIV und Ihnen kommen, werden Sie von der RIV ausführlich über datenschutzrelevante Themen und den Umgang mit personenbezogenen Daten in einer Vertragsbeziehung in Schriftform informiert.

Personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen die RIV unterliegt, vorgesehen wurde, verarbeitet und gespeichert.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

In keinem Fall werden Daten an Dritte verkauft. Grundsätzlich werden von uns keine Daten an Dritte übertragen oder vermittelt. Die aus der Verwendung von Cookies und Webdiensten resultierenden Datenübermittlungen sind in untenstehenden Punkten näher erläutert. Durch die unter dem Punkt Datensicherheit beschriebenen Maßnahmen und regelmäßigen Kontrollen stellen wir sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Grundsätzlich werden von uns keine Datenübermittlungen ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen vorgenommen.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns bis wir sie löschen, Sie uns zur Löschung auffordern, Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere in Form von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Externes Hosting des Internetauftritts

Der Internetauftritt der RIV wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf unseren Internetseiten erfasst werden, werden auf Servern des Hosters gespeichert.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Die RIV nutzt folgenden Hoster:

1&1 IONOS SE
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir mit unserem Hoster einen Vertrag über Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Cookies

Auf unseren Internetseiten verwenden wir Cookies. Durch den Einsatz von Cookies kann die RIV den Nutzern dieser Internetseiten ein nutzerfreundlicheres, effektiveres und sichereres Besuchserlebnis bereitstellen, welches ohne eine Cookie-Setzung nicht möglich wäre. Wird die Setzung von Cookies deaktiviert, sind nicht alle Funktionen unserer Internetseiten vollumfänglich nutzbar.

Cookies sind Textdateien, die über Internetbrowser auf den Computersystemen des Besuchers der Internetseiten gespeichert werden. Die von uns gesetzten Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies können unterschiedliche Angaben enthalten, welche oft den oben genannten allgemeinen Daten und Informationen entsprechen. Darüber hinaus könne Cookies auch sogenannte Cookie-ID enthalten, welche eine eindeutige Kennung des Cookies ist. Dies ermöglicht es besuchten Internetseiten und Servern den individuellen Browser des Internetseiten-Besuchers von anderen zu unterscheiden. Daneben können temporäre Session-Cookies zum Einsatz kommen, welche nach Verlassen der Internetseiten und Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden oder nur serverseitig für die Zeit des Besuchs der Internetseite gespeichert werden.

Die RIV hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Cookies, die in Form von essenziellen Cookies zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.  Funktionale Cookies zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen wie Externe Medien oder zur Erhebung von Statistiken über das Webpublikum zur Optimierung der Internetseiten, werden nur nach Einwilligung angewandt. Die Speicherung der betreffenden Cookies erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Datenschutzerklärung

Stand: April 2021

Datenschutz hat für die R.I. Vermögensbetreuung AG (RIV) einen besonders hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck über Sie erheben, übertragen, verarbeiten und nutzen. Die folgende Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-2018) und soll einen Überblick über Art, Zweck und Verwendung personenbezogener Daten bei einem Besuch unserer Internetseiten sowie über unsere Datenschutzorganisation geben. Dadurch möchten wir Sie in die Lage versetzen Ihr Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung wahrzunehmen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

R.I. Vermögensbetreuung AG
Ottostraße 1
76275 Ettlingen
Telefon: +49 72 43 21 58 3
Fax:       +49 72 43 21 58 59
E-Mail:    info@riv.de

Die Datenschutzbeauftragte der R.I. Vermögensbetreuung AG ist für die korrekte Umsetzung des Datenschutzes verantwortlich. Bei Fragen, Auskunftsersuchen, Anträgen, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich des Datenschutzes sowie bei Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich auch gerne direkt mit der Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen:

R.I. Vermögensbetreuung AG
Datenschutzbeauftragte
Ottostraße 1
76275 Ettlingen
Telefon: +49 72 43 21 58 58
Fax:       +49 72 43 21 58 59
E-Mail:    datenschutz@riv.de

Die zuständige Aufsichtsbehörde den Datenschutz betreffend ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Datensicherheit

Beim Aufruf unserer Internetseiten kommt eine SSL-Verschlüsselung zur Anwendung. Ob die Verschlüsselung aktiv ist erkennen Sie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Die entsprechenden Adresszeilen beginnen mit https://. Die SSL-Verschlüsselung verhindert, dass Dritte die Daten, die zwischen dem Server der Internetseiten und Ihrem Internetbrowser übermittelt werden, mitlesen können.

Darüber hinaus achten wir auf die Umsetzung der aktuellen technischen und operativen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten gegen Verlust, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung sowie unbefugten Zugriff Dritter oder unberechtigte Weitergabe zu schützen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich nur im technisch notwendigen Umfang in Form von Onlinedaten erhoben. Die Funktionsfähigkeit unserer Internetseiten ist auf diese Daten der Internetseiten-Besucher angewiesen. Da gewisse Onlinedaten bestimmbare Daten sind, die sich unter Umständen eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen, müssen diese besonders geschützt werden.

Jeder Zugriff auf die Internetseiten der RIV löst die automatische Erfassung und Protokollierung von allgemeinen Daten und Informationen, darunter Onlinedaten, aus.

Dabei werden von Internetseiten-Besuchern personenbezogene Daten in Form von Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) erfasst, welche jedoch umgehend anonymisiert werden.

Darüber hinaus werden von Internetseiten-Besuchern folgende allgemeine Daten und Informationen erhoben:

  • Browsertyp und Version
  • Betriebssystem
  • Internetseiten, über welche Besucher auf unsere Internetseite gelangt sind (Referrer-URL)
  • Direkt angesteuerte Unterwebseiten
  • Datum und Uhrzeit eines Zugriffs
  • Internet-Service-Provider
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden vom Internetdienst, der unsere Internetseiten hostet, in Logfiles auf dem Server der Internetseiten automatisiert anonymisiert, gespeichert und maximal 9 Wochen aufbewahrt.

Die RIV zieht keine Rückschlüsse auf die Identität des Internetseiten-Besuchers bei der Nutzung dieser personenbezogenen Daten sowie der allgemeinen Daten und Informationen. Die Informationen werden ausschließlich dazu genutzt, um einen problemlosen Verbindungsaufbau der Internetseiten zu gewährleisten, die Inhalte unserer Internetseiten korrekt darzustellen, die Inhalte unserer Internetseiten sowie gegebenenfalls Werbung für unsere Internetseiten zu optimieren sowie die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten. Darüber hinaus werden diese anonym erhobenen allgemeinen Daten und Informationen durch die RIV statistisch und mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein höheres Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Andere als die in vorangehenden Abschnitten genannten personenbezogenen Daten werden von uns nur erhoben und gespeichert, wenn diese Angaben von Ihnen freiwillig auf einem anderen Weg als über den Besuch unserer Internetseite gemacht worden sind, z.B. im Rahmen einer E-Mail-Anfrage. Soweit Sie uns solche anderen personenbezogenen Daten übermittelt oder mitgeteilt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an Dritte nur dann weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der von Ihnen beauftragten Vertragsabwicklung oder im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben oder wir auf Grund gesetzlicher Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet sind, z.B. zur Herausgabe von Informationen an Behörden der Strafverfolgung. Sollte es zur Anbahnung eines Vertragsverhältnisses oder zu einem Vertragsverhältnis zwischen der RIV und Ihnen kommen, werden Sie von der RIV ausführlich über datenschutzrelevante Themen und den Umgang mit personenbezogenen Daten in einer Vertragsbeziehung in Schriftform informiert.

Personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen die RIV unterliegt, vorgesehen wurde, verarbeitet und gespeichert.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

In keinem Fall werden Daten an Dritte verkauft. Grundsätzlich werden von uns keine Daten an Dritte übertragen oder vermittelt. Die aus der Verwendung von Cookies und Webdiensten resultierenden Datenübermittlungen sind in untenstehenden Punkten näher erläutert. Durch die unter dem Punkt Datensicherheit beschriebenen Maßnahmen und regelmäßigen Kontrollen stellen wir sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Grundsätzlich werden von uns keine Datenübermittlungen ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen vorgenommen.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns bis wir sie löschen, Sie uns zur Löschung auffordern, Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere in Form von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Externes Hosting des Internetauftritts

Der Internetauftritt der RIV wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf unseren Internetseiten erfasst werden, werden auf Servern des Hosters gespeichert.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Die RIV nutzt folgenden Hoster:

1&1 IONOS SE
Elgendorfer Straße 57
56410 Montabaur

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir mit unserem Hoster einen Vertrag über Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Cookies

Auf unseren Internetseiten verwenden wir Cookies. Durch den Einsatz von Cookies kann die RIV den Nutzern dieser Internetseiten ein nutzerfreundlicheres, effektiveres und sichereres Besuchserlebnis bereitstellen, welches ohne eine Cookie-Setzung nicht möglich wäre. Wird die Setzung von Cookies deaktiviert, sind nicht alle Funktionen unserer Internetseiten vollumfänglich nutzbar.

Cookies sind Textdateien, die über Internetbrowser auf den Computersystemen des Besuchers der Internetseiten gespeichert werden. Die von uns gesetzten Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies können unterschiedliche Angaben enthalten, welche oft den oben genannten allgemeinen Daten und Informationen entsprechen. Darüber hinaus könne Cookies auch sogenannte Cookie-ID enthalten, welche eine eindeutige Kennung des Cookies ist. Dies ermöglicht es besuchten Internetseiten und Servern den individuellen Browser des Internetseiten-Besuchers von anderen zu unterscheiden. Daneben können temporäre Session-Cookies zum Einsatz kommen, welche nach Verlassen der Internetseiten und Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden oder nur serverseitig für die Zeit des Besuchs der Internetseite gespeichert werden.

Die RIV hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Cookies, die in Form von essenziellen Cookies zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.  Funktionale Cookies zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen wie Externe Medien oder zur Erhebung von Statistiken über das Webpublikum zur Optimierung der Internetseiten, werden nur nach Einwilligung angewandt. Die Speicherung der betreffenden Cookies erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.